Ardennen
Dreiländertour

Individuelle Motorradtouren

Ardennen

(4 Tage)
  • Eifel
  • Luxemburg
  • Belg. Ardennen
Mittelschwer

Bei unserer geführten Motorradtour durch die Ardennen werden wir innerhalb weniger Tage drei Länder bereisen. Die Ardennen bieten von Luxemburg über Belgien bis Frankreich abwechslungsreiche Strecken, malerische Landschaften und allerhand regionale und kulinarische Köstlichkeiten. Sie werden geprägt durch mehrere Gebirgsplateaus, die von romantischen Tälern durchzogen werden. Hier wird es uns nicht an anspruchsvollen Strecken mangeln. Während unseren aufregenden Motorradtouren ist es uns möglich, fernab von Touristen, die regionale Küche zu genießen.

Wir starten unsere Motorradtour Richtung belgische Ardennen und werden dabei durch Teile des Hunsrücks, der südlichen Eifel und Luxemburgs fahren. Unsere Motorradreise durch die Ardennen führt uns von den nördlichen Ardennen über kleine, feine Straßen, abseits vom Verkehr, in die südlichen, die sogenannten "wahren" Ardennen. Von Rochefort, im Tal der Lisse, über St. Hubert nach Bouillon, an der Grenze zu Frankreich, bezaubern uns die Ardennen mit ihrem historischen Charme. Ein Muss auf dieser Tour ist ein Abstecher nach Abbaye  d´Orval. Hier wird das bekannte Trappistenbier im Kloster des Trappistenordens gebraut. Im Hofladen der Trappisten habt ihr dann die Möglichkeit sowohl Bier als auch selbstgemachten Käse zu kaufen. Auf unserem Weg zurück nach Losheim am See führen wir euch durch das Tal der Eisch. Hier befanden sich einst 7 Burgen und Schlösser und wird daher seit dem 20. Jahrhundert „Tal der 7 Schlösser“ genannt.

Bei dieser Motorradtour führt euch ein erfahrener Guide durch die Ardennen und zeigt euch die besonderen Sehenswürdigkeiten in Belgien und Luxemburg. Unser Wunsch ist es, dass jeder Biker seinem Können entsprechend fahren kann und natürlich viel Spaß an der Tour hat.

Termine

  • Samstag 28.4.2018 - Dienstag 1.5.2018
    4 Tage


Reisepreis

Fahrer/in: 299 Euro
Beifahrer: 199 Euro
EZZ: 100 Euro

Anzahlung: 20%
Restzahlung: 3 Wochen vor Tourbeginn

  • Tourdauer 4 Tage
  • Übernachtung 3 Übernachtungen m. Frühstück in ausgewählten Hotels
  • Motorräder 4 bis 6
  • Reiseunterlagen Ja
  • Reisesicherungsschein Ja
  • Tourcharakter Die Teilnehmer sollten ihr Motorrad auch auf kleinen und kurvigen Nebenstraßen sicher beherrschen.

Leistungen:

3 ÜF in ausgesuchten Hotels

3 x Frühstücksbüffet

4 geführte Motorradtouren incl. An- und Abreise à ca. 280 km

Reiseunterlagen

Reisesicherungsschein

Reiseleitung, bzw Tourguide

Nicht im Leistungsumfang enthalten:

Benzin, Motorrad, Getränke, Snacks Mittagessen, Abendessen, Versicherungen

Route

1. Tag

Am ersten Tag führt unsere Motorradtour über schöne Nebenstrecken vom nördlichen Saarland aus durch Hunsrück, Moseltal und durch die südliche Eifel.Übernachtung im Raum Bitburg.

2. Tag ca. 280km

Heute führt uns die Route über Vianden, mit der gleichnamigen Burg Vianden, eingebettet in die herrliche Landschaft der Ardennen. Über Bourscheid, mit wunderschönen Aussicht ins Tal der Sauer fahren wir nach Esch sur Sure. Der kleine, herrliche, malerisch gelegene Ort Esch liegt tief unten an einer hufeisenförmigen Flusschleife der Sauer. Über Wiltz geht es nach Clerveaux, einem Luftkurort im nördlichsten Kanton Luxemburgs. Der Ort Clerveaux, gelegen im Ösling, dem Luxemburger Teil der Ardennen. Von hier aus fahren wir über kleine, kurvige Straßen in die östlichen belgischen Ardennen ins Tal der Ourthe nach Roche en Ardenne, der „Perle der Ardennen“ mit der hübschen Altstadt und einer malerisch schönen Umgebung. Übernachtung im Raum Roche en Ardenne.

3. Tag ca. 280km

Von den nord-östlichen Ardennen geht es nach Süden in die „Ardennes Authentique“. Diese liegen größtenteils in der belgischen „Province du Luxembourg. Hier finden wir prächtige Landschaften mit ausgedehnten Feldern, Wäldern und tief eingeschnittene Tälern, wie die Täler der Semois, Lesse, Salm, Aisne, und Sure). Ebenso finden wir hier alte Steindörfer mit malerischem Charme und hervorragender regionalen Küche. Über Rochefort, im Tal der Lisse, der Stadt des bekannten Trappistenbieres und der Stadt der Höhlen und Grotten geht nach St. Hubert. St. Hubert, mit seiner gotischen Basilika, ist die Stadt des Schutzpatrons der Jäger. Über kleine, feine und kurvige Straßen fahren wir durch schöne Landschaften mit tiefen Tälern zum „Tombeau de Géant“, dem Grab des Riesen, das umspült wird vom Fluss Semois, nach Bouillon, einem schönen Ort im Südosten der Ardennen, direkt an der französ. Grenze gelegen.

4. Tag

Heute geht es auf einer schönen Motorradtour durch Luxemburg zurück in nördliche Saarland. Von Bouillon aus starten wir, über schöne Nebenstrecken, über Herbeurmont, Florenville zur Abbay d´Orval, zum Kloster eines Trappistenordens. Seit dem 20 Jahrhundert beherbergt das Kloster Trappistenmönche, die im Hofladen Käse und Bier aus eigener Herstellung verkaufen. Durch das Vallée des Sept Chateaux, Tal der 7 Schlösser, geht es über Mersch und Larochette ins Müllerthal. Im Müllerthal, der „Kleinen Luxemburger Schweiz“ durchfahren wir traumhafte Strecken durch Sandsteinfelsen in herrlicher Landschaft. Über Saarburg, mit seiner schönen Altstadt, geht es wieder zurück ins nördliche Saarland.

Hinweis: Die geplanten Tagesrouten werden unter Umständen aufgrund von Wetterverhältnissen oder aufgrund des Fahrkönnens der Teilnehmer individuell angepasst.

Jetzt buchen


Tourstart: Samstag 28.4.2018

Dreiländertour Ardennen (4 Tage)
ab 299
pro Fahrer
Horst Hartmuth
Horst Hartmuth KTM 1290 Super Duke GT 5 Sterne

Mopedtour vom Feinsten. Wir hatten viel Spaß in der Gruppe!

Kontakt Bild

Erich Zell

Fragen zu unseren Touren? Euer Wunschtermin ist nicht dabei? Ich bin persönlich für Euch da.

+49 (0)172 - 621 38 20
Kontakt