Alpen-Special
Über die Dächer der Alpen

Individuelle Motorradtouren

Alpen-Special

(13 Tage)
  • 5 Länder
  • Frankreich
  • Schweiz
  • Italien
  • Österreich
  • Deutschland
Anspruchsvoll

Einmal quer durch und über die Dächer der Alpen, vom Galibier und der Gorges oder Grand Canyon du Verdon bis zum Großglockner auf die Edelweißspitze, mit (fast) allen Highlights, die die Alpen zu bieten haben.

Hast Du`s drauf?

Termine

    • Die Tour hat aktuell keine Termine.


    Reisepreis

    Fahrer/in: 1499 Euro
    Beifahrer: 1299 Euro
    EZZ: 490 Euro

    Anzahlung: 20%
    Restzahlung: 3 Wochen vor Tourbeginn

    • Tourdauer 13 Tage inkl. An- und Abreise
    • Übernachtung 12
    • Motorräder 4-6
    • Reiseunterlagen Ja
    • Reisesicherungsschein Ja
    • Tourcharakter Diese Tour ist nur für Motorrad-Bergfexe, oder die, die es werden wollen. Die Teilnehmer sollten ihr Motorrad auch auf anspruchsvollen Strecken, mit vielen engen, steilen Kurven und Kehren sicher beherrschen. Eine gesunde Grundkondition erhöht zudem den Spaßfaktor enorm.

    Leistungen:

    10 x Übernachtung mit Frühstück in ausgesuchten Hotels

     2 x Übernachtung mit Verwöhn-Halbpension im 4Sterne Sport- und Wellnesshotel

    13 geführte Motorradtouren zu 250 - 350 km

    Reiseunterlagen

    Reiseleitung, bzw. Tourguide

    Reisesicherungsschein

     

    Nicht im Leistungsumfang enthalten:

    Benzin, Motorrad, Maut, Getränke, Snacks, Mittagessen, teilw. Abendessen, Versicherungen

     

     

    Route

    1. Tag

    Auf teilw. kleinen Nebenstrecken fahren wir durch die Vogesen ins französ. Jura. Treffpupnkte zur gemeinsamen Anreise können individuell vereinbart werden. Übernachtung im franz. Jura.

    2. Tag ca. 350km

    Auf feinsten Nebenstrecken durch den "Parc regional du Haut Jura" tauchen wir ins Departement Ain ein. Highlights sind hier der "Grand Colombier" und über den Col de la Chambotte genießen wir am Belvedere du Lac du Bourget einen sehr schönes Panorama hoch über dem See. Weiter fahren wir durch das Massif des Bauges zum ersten Alpenpass auf 2000m: Col de la Madelaine.

    3. Tag ca. 320km

    Über Col du Fouchy, Col du Telegraphe, Col du Galibier fahren wir auf unserer heutigen Motorradtour entlang dem Lac du Serre Poncon, über den Col de la Cayolle, durch die Gorges de Daluis, ein Stück über die Route de Lavande zum Hotel im Raum Castellane.

    4. Tag ca. 280km

    Über die traumhafte Panoramastraße "Route des Cretes" genießen wir die Gorges, oder den Grand Canyon du Verdon in all seiner Schönheit. Mit 700m ist er einer der tiefsten und spektakulärsten Schluchten Europas. Weiter geht es quer durch die Seealpen über kleine, kurven- und kehrenreiche Sträßchen an die Cote d´Azur und zu unserem heutigen Hotel am Fuße des Col de Turini.

    5. Tag ca. 350km

    Heute starten wir in aller Frühe, ohne viel Verkehr, über den Col de Turini, ein Traum von Pass. Danach geht es durch die faszinierende Gorges du Cians mit ihren roten Felsen bevor wir uns zum höchsten, asphaltiert befahrbaren Punkt Europas aufschwingen: Cime de la Bonette 2802m. Zum Ausklang gibt es noch den Col de Vars, den Col d`Izoard und die Casse Déserte, die menschenleere Geröllhalde mit ihren bizarren Felsnadeln. Übernachtung im Raum Briancon.

    6. Tag ca. 350km

    Über den Col de Montgenèvre tauchen wir kurzzeitig nach Italien ein, um bei Susa wieder in Richtung Col de Mont Cenis und nach Frankreich abzubiegen. Das nächste Highlight auf unserer heutigen Motorradtour über die Route des grandes Alpes ist der Col d`Iseran. Über Bourg Saint Maurice geht über den Petit Saint Bernard nach Courmayeur, wo wir am Fuße des Mont Blanc einen überwältigenden Blick auf dieses 4810m hohe Bergmassiv geniessen. Durch`s Aostatal und den Grand Saint Bernard erreichen wir Martigny im Schweizer Kanton Wallis

    7. Tag ca. 300km

    Von Martigny durch den sehr schönen schweizer Kanton Wallis, Oberwallis (Goms) über den Nufenenpass, den mit 2478m höchsten innerschweizer Pass durch`s Valle Bredetto nach Airolo am Fuße des San Gottardo. Weiter geht es über den Gotthardpass, bei schönem Wetter über die Tremola, nach Andermatt. Von hier über Oberalppass, Disentis, Lukmanierpass, durch`s Valle Santa Maria zum Lago Maggiore. Übernachtung im Raum Bellinzona.

    8. Tag ca. 320km

    Vom Lago Maggiore geht es heute über den San Bernadino, den anpruchsvollen Splügenpass hinunter nach Chiavenna, duch`s schöne Val Bergaglia über den Malojapass hinauf nach Silvaplana. Über den Julierpass machen wir einen Abstecher zur spektakulären Via-Mala-Schlucht, wo man über 321 Stufen fast bis zum Rhein hinabsteigen kann. Zurück geht es über den Albulapass, wir streifen St. Moritz, fahren hinauf zum Berninapass und ins ital. "Zollfreigebiet" Livigno.

    9. Tag ca. 330km

    Von Livigno fahren wir heute zunächst über den Passo di Foscagno nach Bormio, hinauf fast bis zum Stilfserjoch, den Umbrailpass hinunter ins Val Müstair (Schweiz), ein Stück durch den Südtiroler Vinschgau und wieder hinauf auf`s Stilfserjoch. Wieder über Bormio geht es über den spektakulären Gaviapass hinunter nach Ponte di Legno. Von hier über den Tonalepass durch`s Val di Sole über den Mendelpass am Kaltersee entlang auf kleinen Straßen ins Eggental und hinauf am Karersse vorbei zu unserem 4-Sterne-Sport- und Wellnesshotel Alpenrose.

    10. Tag ca. 250km

    Heute nehmen wir 10 Dolomitenpässe und die Pneus: Karerpass, Passo San Pellegrino, Passo Valles, Passo Rolle, Passo Cereda, Passo Duran, Passo Staulanza, Passo Giau, Passo Falzarego, Passo Pordoi. Nach diesem Kurventanz kehren wir wieder zurück ins Sporthotel Alpenrose.

    11. Tag ca. 300km

    Wir verabschieden uns aus den Dolomiten und Südtirol nach Österreich. Über den Nigerpass, das Würzjoch, Furkel- und Stallersattel fahren wir über Lienz zur Großglockner Hochalpenstraße und der Edelweissspitze. Nach dem Genuß herrlicher Panoramen fahren wir hinunter zu unserem Hotel im Raum Zell am See.

    12. Tag ca. 330km

    Von Zell am See durch den Pinzgau über die Gerlosstraße, vorbei an den Krimmler Wasserfällen, Europas höchsten Wasserfällen, fahren wir durch`s schöne Zillertal. Über den Kühtaisattel, das Hahntennjoch, den Gaichtpass, Tannheimertal und das Oberjoch erreichen wir unser heutiges Hotel im Allgäu.

    13. Tag

    Vom Allgäu durch den Schwarzwald und den Pfäzerwald kehren wir wieder nach einer erlebnisreichen Tour nach Hause zurück.

    Hinweis: Die geplanten Tagesrouten werden unter Umständen aufgrund von Wetterverhältnissen oder aufgrund des Fahrkönnens der Teilnehmer individuell angepasst.

    Kontakt Bild

    Erich Zell

    Fragen zu unseren Touren? Euer Wunschtermin ist nicht dabei? Ich bin persönlich für Euch da.

    +49 (0)172 - 621 38 20
    Kontakt